Archive for the Bilder Category

Geschützt: Horst Festival wird 5

Posted in Bilder with tags , , , , , , , , on 8. Juli 2013 by Maddy

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Advertisements

ACTA Düsseldorf

Posted in Bilder, Politik with tags , , on 12. Februar 2012 by Maddy

Am gestrigen Samstag haben sich weltweit Menschen getroffen, um gegen ACTA zu demonstrieren. Hier einige Eindrücke der ACTA Demo aus Düsseldorf. Alle Bilder stehen unter CC-BY-NC-ND. Für bessere Qualität der Bilder gerne Kontakt aufnehmen.

Meine neuesten Schätzchen

Posted in Bilder on 30. Dezember 2010 by Maddy

Erstmal noch Frohe Weihnachten, und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Doch eigentlich wollte ich über meine beiden neuesten Schätzchen schreiben.

1. Ab sofort photographiere ich nämlich mit einem Tamron 18-270mm Objektiv, statt wie bisher mit dem Canon 18-55mm. Die ersten Versuche haben mächtig Spaß gemacht, jedoch muss ich mich  recht bald daran gewöhnen, das der Zoom genau andersherum gedreht wird, als bei Canon. Ein paar erste Knipsversuche werde ich wohl in der nächsten Woche veröffentlichen 😉

2.  Im Gegensatz zum Objektiv, das ich mir sofort nach Weihnachten zugelegt habe, besitze ich schon seit kurz vor Weihnachten zwei Studioblitze zugelegt. Erste richtige knipsversuche hiermit durfte ich gestern für die Band Feuerseele machen, für die ich auch sonst als Photograph unterwegs bin. Nun sollten aber statt Konzertphotos Bilder für das Inlay der ersten CD gemacht werden. Genau das richtige also für die beiden Blitze. Eventuell kann ich euch später hier noch einen ersten Einblick in die dort gemachten Bilder geben… Hierfür brauche ich aber natürlich die Zustimmung der Band. Auf meine Nachfrage habe ich eine Erlaubnis der Band erhalten, weshalb hier nun auch ein erster Entwurf zu sehen ist. Die Bearbeitung des Bildes wurde von Mitgliedern der Band und nicht von mir durchgeführt. (Tips gebe ich natürlich trotzdem gerne weiter;))

Ansonsten hoffe, ich, das ihr alle gut ins neue Jahr hineinfeiert, und freue mich bereits auf einen neuen Lebensabschnitt.

Maddy

Deutschland – Australien

Posted in Bilder on 15. Juni 2010 by Maddy

Wir schreiben den 13.06.2010. Ein ganz normaler Sonntag?

Nein, denn um 18:00 öffnet an diesem Tag das JAM (Jugendhaus am Martinshof) seine Tore zum öffentlichen Rudelgucken. Bereits zur WM 2006 und EM 2008 haben wir dieses Angebot gemacht, welches in der Vorrunde jedoch nur von uns Teamern und einigen Freunden/Familie genutzt worden war.

Erst über die letzten Spiele waren aus den anfänglichen 15-25 Fußballbegeisterten ca 150 Personen geworden.

Mit diesen Erfahrungen und Erwartungen trafen wir uns also auch am Sonntag, 13.06.2010

Und dann mussten wir arbeiten: 106 Besucher, und das beim ersten deutschen WM2010-Spiel. Trotzdem haben wir den Abend gut verbracht, und konnten alle Gäste mit Getränken, Grillgut und Salaten versorgen. Die Stimmung war super, was ich leider eher schlecht als Recht auf den folgenden Bildern festhalten konnte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Solltet ihr gefallen an den Bildern gefunden haben, oder Interesse bestehen, schreibt einfach einen Kommentar und gebt eure eMail-Adresse an.

Bis zum nächsten Spiel im JAM

Maddy

Einführungslehrgang auf dem Ith

Posted in Bilder, Politik on 16. Januar 2010 by Maddy

So, ein wenig verspätet, aber trotzdem versprochen hier nun mein Bericht vom Ith.

Ich war Mitte November auf dem Lehrgang und schreibe hier einfach meine Erinnerungen nieder, die mir bis jetzt geblieben sind. Wir mussten am Anfang der Woche uns einen Themenschwerpunkt, mit dem wir uns die Woche über befassen wollten, auswählen und ich nahm „Kriesengebiet Nahost“. Mit diesem Kurs habe Ich eine Woche lang täglich Unterricht gehabt, zu Mittag gegessen und die Freizeit verbracht. Die Gegend und einige andere Bilder zeige Ich euch nachstehend, aber zuerst einmal das einzige Ereignis, an das Ich mich noch erinnern kann:

Wir sprachen also über den Konflikt zwischen Palästinensern und Israelis und hatten, nachdem wir einen Film über diesen Konflikt geschauet haben, die Aufgabe uns in zwei Gruppen (P und I) zu überlegen, warum nur wir Anspruch auf das umstrittene Stück Land, das nicht größer als Hessen ist, haben.

Zuerst einmal lasen wir (die Israeliten) nochmal die wichtigsten Informationen des Films, die wir auf einem Blatt ausgehändigt bekommen hatten durch. Auf der Rückseite waren Lexikoneinträge über Israel und Palästina.

Da uns so gar kein Argument einfallen wollte (oder einfach keiner beginnen mochte) riefen wir spontan bei der Israelischen Botschaft in Berlin, deren Nummer auch in dem Lexikoneintrag stand an und wollten uns dort ein oder zwei gute Gründe erfragen. Nachdem wir aber ca. 5 mal weiter zu dem Mitarbeiter gereicht worden waren, der uns bestimmt helfen kann, sagte uns die letzte Dame auf Tills:

„Jo, also wir sind hier oben auf nem Berg in der Schule. hier ist weit und breit nicht und wir, also meine Gruppe, haben die Aufgabe, Gründe warum wir, also Israel, Anspuch auf das umstrittene Gebiet haben. Wir haben uns Gedacht, das sie als Botschaftsangehöriger uns da warscheinlich am besten helfen können.“

„Ja, also Ich kann ihnen Info-Broschüren zu schicken. Wo sind sie denn?“

„Gute Frau, wir sind oben auf nem Berg, weit weg von allem, und wir sollen uns in einer halben Stunde mit denen, also der anderen, palästinensischen Gruppe, streiten, wer jetzt den rechtmäßigen Anspruch hat. Und sie wollen doch auch, das wir gewinnen, oder?“

„Ja, also dann schauen sie doch mal im Internet…“

„Wir sind hier oben abgeschnitten von jeglicher Zivilisation, das Internet funktioniert nicht, und wir haben grade nen Film auf Kassette geguckt.“

„Ja, also mein Kollege könnte ihnen da bestimmt besser weiterhelfen, aber der ist immoment auf einer Tagung“

Das hat mich schon sehr erstaunt, das Boschaftsangestellte über diesen Konflikt, nichts wissen, oder zumindest keine Meinung vertreten können. Nunja, die Diskussion haben wir trotzdem gewonnen, weil wir einen Überläufer hatten 😀

Ansonsten hab Ich einiges auf den Bildern festgehalten, viel Spaß beim anschauen

Maddy

Illumina 2009

Posted in Bilder on 13. September 2009 by Maddy

„Auf der diesjährigen illumina spritzt, sprudelt und spricht das Wasser rund um Schloss Dyck. (…) „illumina Schloss Dyck“ – eine Licht- und Klanginszenierung der Produktionsfirma Forum InterArt.“

So verspricht die Homepage des Schloss Dyck, auf dessen die Illumina dieses Jahr erneut stattfand.

Da Ich die Illumina bereits vor ein paar Jahren einmal im Schloss Wickrath gesehen habe, und von dieser noch sehr positive Erinnerungen hatte, überschatteten warscheinlich zu große Erwartungen meine Faszinationen der dieses Jahr installierten Anlage. Wenn Ich mir die Bilder angucke, sind aber trotzdem einige schöne Momente festgehalten worden. Aber umwerfend war die Installation dieses Jahr leider nicht.

6€ (Zivi) waren dann leider doch ein bisschen zu viel.

Tja, und der Schotterweg hat sich auf meinen Schuhen nachher auch bemerkbar gemacht.IMG_9397

neulich zu Ostern

Posted in Bilder on 29. April 2009 by Maddy

Meine Eltern hatte das dringende Bedürfniss, sich zu Ostern auf Reisen zu begeben, besser gesagt, auf Tagesreisen. Wir also am Ostermontag mit allen (Oma, Opa, Tanten, …) in Richtung Eifel, weil da ja so schöne Wilde Narzissenfelder sind. Wir laufen also nach einer geschätzten zweistündigen Hinfahrt (vllt. 80min) kommen wir alsoam Zielort an, und treffen nach einer halbstündigen Wanderung sogar, auf das erste Narzissenfeld mit zugehöriger Hinweistafel: (Wer den Fehler gefunden hat, darf auch gerne weiterlesen)

(Tipp: Ich hab den Fehler farblich hervorgehoben)

Naja, ein paar Narzissen meh haben wir schon noch gesehen, aber die vorher versprochenen Bilder der Narzissenwiesen haben wir nicht mal annäherungsweise auffinden können. Zu allem überfluss musste mein Vater sich dann bei der wahl des Rückweges gegen den Rest der Familie durchsetzten, und nach einer halben Stunde strammen marschierens feststellen, dass er sich doch geirrt hatte. Naja, irgendwie sind wir dann doch noch zu Hause angekommen.

Dem Himmel sein Dank

%d Bloggern gefällt das: