Israel

Am 09.12. hatte Hendrik Schröder Israel zum Thema des BlueMoon ernannt. Dabei ging es natürlich auch um den Nah-Ost-Konflikt, vor welcher Problematik die beiden Parteien hier stehen und wie der Konflikt lösbar ist.

Als ich mir vor wenigen Tagen den Podcast der Sendung anhörte, musste ich sofort wieder an meinen Lehrgang „politische Bildung“ aus meiner Zivildienstzeit denken.
Ich hatte mich für das Thema Nah-Ost-Konflikt gemeldet, also haben wir uns eben damit beschäftigt. Nachdem wir Eingangs einen Film über die Problematik geschaut hatten und auch einige Kopiervorlagen mit Informationen ausgehändigt bekamen, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt: Israel und Palästina. Wir Israeliten – die Palästinenser ebenso – mussten uns nun auf eine Diskussion vorbereiten, wem denn nun das Land gehöre. Ebenso sollten wir uns Argumente der Gegenseite überlegen und diese endkräftigen.

Die 08/15 Argumente wie „das verheißene Land“ o.ä. ließen wir also sofort bei Seite. Mangels anderer Argumente kam uns die glorreiche Idee, die israelische Botschaft in Berlin anzurufen. Gesagt getan. Am Telefon unser Problem geschildert, weitervermittelt worden, weitervermittelt worden, weitervermittelt worden. Der Mitarbeiter, welcher letztendlich mit uns reden sollte (Pressesprecher?) konnte uns dann auch bloß die 08/15 Argumente geben, die wir ihm sofort am Telefon entkräftigten. Anderes ist ihm auch nicht eingefallen. Im anschließenden Plenum entkräftigten wir die von uns vorausgesehenen palästinensischen Argumente und wie vermutet, wurden auch unsere Argumente entkräftigt. Bei der Frage, wem denn nun das Land zuzusprechen sei, erzählten wir die Story mit der Botschaft. Ein besseres Argument für die Unlösbarkeit des Problems wusste nicht einmal unsere Dozentin, die den Kram immerhin jede Woche durchkaut.

Auf die tolle Idee, die Botschaft anzurufen war aber wohl auch noch niemand gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: