Statistik, oder was?!?

Zur WM-2010 habe ich den letzten Eintrag auf diesem Blog verfasst, und die letzten Kommentare freigeschaltet. Meine Besucherzahlen lagen meist um die 0-5 Besucher pro Tag, an guten Tagen sogar bei 10^^

Ob dieser Blog wirklich Sinn machte, stand lange Zeit gar nicht zu Debatte. Als ich jedoch meine Webpäsentation MW-Evente.de aufbaute, und hierfür einiges an Inhalten bereitstellen musste, blieb der Blog leider auf der Strecke. Vergangene Woche habe ich diesen Blog dann wiederbelebt, und staunte über die Besucherzahlen, die mir die Statistik zeigte.Hier war von täglich mehreren Tausend Besuchern die Rede. Nur Kommentiert hat in dieser Zeit kein einziger. Und jetzt, keine ganze Woche später schaue ich nochmal vorbei, um den „ersten“ Kommentar freizuschalten, fällt mein Blick wieder auf die Statistik, aber schaut selbst…

Zur Erinnerung: die Wiederbelebung fand am 08.09. statt…

Bots scheinen sich nur für eingestaubte Blogs zu interessieren

Advertisements

Eine Antwort to “Statistik, oder was?!?”

  1. Joar, das sind irgendwelche Bots, die sich da tummeln. Offensichtlich kann die WordPressstatistik das nicht erkennen. Ich kann dir aber google Analytics empfehlen. Geht aber leider nur, wenn du ein wenig JavaScript Code in die Seite einpflanzen kannst (also hier leider nicht).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: